Überblick

about-580x294

De.mem ist ein Spezialist für dezentrale Wasseraufbereitung. Unser Unternehmen entwirft, baut, besitzt und betreibt kundenspezifische und qualitiativ hochwertige Wasseraufbereitungsanlagen.

Der Fokus liegt auf dem Bereich industrielle Wasseraufbereitung. Die Kunden umfassen kleinere und mittlere Betriebe wie auch internationale Unternehmen bspw. aus der Elektronik-, Plating-, Chemie-, Öl und Gas- oder der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie.Diesen bietet De.mem die Möglichkeit, die Anlagen auf Basis langfristiger Verträge (eines sog. Build, Own, Operate bzw. BOO Modells zu finanzieren und zu betreiben). De.mem bietet auch Wasseraufbereitungsanlagen für Kunden aus dem kommunalen Bereich und dem Wohnungsbau an.

De.mem entwirft seine Anlagen exakt gemäß den spezifischen Kundenanforderungen. Dabei werden eigene, patentierte Komponenten eingesetzt, aber auch Bauteile von dritten Lieferanten. Die eingesetzten Komponenten werden sorgfältig und in bestem Kundeninteresse ausgewählt. De.mem versteht sich dabei als Problemlöser, der Anlagen und Lösungen auch für hochkomplexe Kundenanforderungen entwickeln, herstellen und liefern kann.

De.mem verfügt über verschiedene, hoch-innovative Technologien für die dezentrale Wasseraufbereitung, die exklusiv von der Nanyang Technological University (NTU) in Singapur einlizensiert wurden. Die NTU ist als eine der führenden Institutionen in der Membranforschung weltweit anerkannt.

De.mem´s Hauptsitz befindet sich in Singapur, mit Niederlassungen in Perth, Australien, sowie Ho Chi Minh City, Vietnam, und einem Vertriebsbüro in Deutschland. Unsere Gruppe hat momentan rund 30 Mitarbeiter.